Holzarten - "Tanne"

Das Holz der Tanne ist dem der Fichte sehr ähnlich. Allerdings hat es keine Harzkanäle. Da es harzfrei und ziemlich beständig gegen Säuren und Alkalien ist, eignet sich Tannenholz besonders für die Herstellung von Behältern für die chemische Industrie. Auch im Erd- und Wasserbau wird die Tanne oft vorgezogen (Schleusen, Wasserradschaufeln, Brunnenleitungen etc.). Daneben wird sie wie die Fichte vielfach im Hochbau als Bau- und Konstruktionsholl eingesetzt.

Die Tanne ist ls Kaminholz nur in geschlossenen Brennkammern gut geeignet.

zurück

 

Kaminholz Jackels
zur Kasse | Warenkorb | Impressum